Grillnachmittag 18.09.21

Wir laden dich und deine ganze Familie zum Grillnachmittag ein. Wir treffen uns um 11.30 zum Grillieren.
Alle Kinder haben am Nachmittag eine tolle Aktivität. Die Eltern haben die Chance Informationen zum BuLa zu erhalten.
Der krönende Abschluss wird eine Diashow von den letzten zwei Jahren sein. Wir freuen uns auf euch!
(Bitte meldet euch bei Findus mit der Anzahl Personen an: 079 903 93 81)

Schnupperaktivität 28.08.2021

Wir laden Dich und Deine Freunde zur Schnupperaktivität am 28.08.2021 ein! Wir heissen Euch in der Biberstufe (4-6 Jahre), Wolfsstufe (6-10 Jahre) und in der Pfadistufe (10-14 Jahre) willkommen!
Wir treffen uns um 14.00 Uhr beim Pfadiheim Wangen b. Olten. Zieh Dich dem Wetter entsprechend an und nimm ein feines Z’Vieri mit! Schluss ist um 16.00 Uhr. Voranmeldungen sind nicht nötig.

Wiederaufnahme der physischen Pfadiaktivtäten ab 01. Mai 2021

Liebe Biber, Wölfe, Pfadis, Venner und Eltern

Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass wir ab dem 01. Mai 2021 die physischen Aktivitäten in allen Stufen wieder aufnehmen. 😊

Die wichtigsten Punkte aus dem aktuell geltenden Schutzkonzept für Pfadiaktivitäten:

  • Kommt mit Erkältungssymptomen bitte nicht an eine Aktivität.
  • Generell: Wer sich nicht wohl fühlt, muss an den Aktivitäten nicht teilnehmen.
  • «Freiwillige Maskenpflicht» in der Pfadistufe; ansonsten auf genügend Abstand achten.
  • Wir führen Präsenzlisten mit den Namen aller anwesenden Teilnehmenden und Leitenden.
  • Eltern beim Bringen und Holen bitte im Auto bleiben. Bei dringenden Fragen Maske tragen.

M-E-R-C-I! ⚜

Bitte entnehmt dem Programm eurer Stufe, wie es für euch wieder losgeht.

Bis auf Weiteres Absage der physischen Pfadiaktivitäten

Liebe Biber, Wölfe, Pfadis, Venner und Eltern

Aufgrund der weiterhin sich schnell verschlechternden Lage rund um Covid-19, hat die Pfadibewegung Schweiz am 29.10.2020 das Schutzkonzept für Pfadiaktivitäten weiter angepasst. Wir könnten an unseren Aktivitäten wohl alle notwendigen Schutzmassnahmen umsetzen; trotzdem haben wir uns im Leitungsteam entschieden, vorerst alle physischen Aktivitäten abzusagen. Wir denken, es ist zurzeit «gescheiter», auf Treffen von vielen Personen ganz zu verzichten und so keine unnötigen Risiken für Teilnehmende und Leitende zu erzeugen.

Wir werden uns bald wieder melden, wenn wir für uns eine passende Möglichkeit des «Home-Scoutings» gefunden haben – wir möchten, nicht wie im Frühling, die Pfadi für euch nicht wieder ganz wegfallen lassen! 😊

Wir hoffen sehr, dass ihr unseren Entscheid nachvollziehen könnt, und uns weiterhin durch diese schwierige Zeit begleitet.

Das Leitungsteam der Pfadi Wangen

Pfaditag 2019

Hallo neue Biber, Wölfe und Pfader

Am 23.3.2019 ist es wieder soweit und es dürfen alle Kinder ab 4 Jahren (Kindergartenalter) uns besuchen und mitmachen!

Kommt um 14.00 Uhr auf den Brunnerhofplatz (vis-à-vis von Bäckerei Wälchli) und lass dich von der Pfadiwelt begeistern.

Vielleicht findet Ihr ein Huhn auf dem Weg 🙂

Um 14.00 Uhr findet ebenfalls eine Elterninformation statt. Die Aktivität endet um 16.30 Uhr.

Viele Pfadigrüsse

Das Leitungsteam Pfadi Wangen

Nationaler Pfadischnuppertag

pfaditag-18

Auch bei uns hast du die Chance am 10. März 2018 Pfadiluft zu schnuppern.

Treffpunkt: 14:00 Uhr Brunnerhofplatz Wangen b. Olten
Ende: 16:30 Uhr Brunnerhofplatz Wangen b. Olten
Mitnehmen: Z’trinke und Kleider, die dreckig werden dürfen

Kinder ab 4 Jahren sind herzlich willkommen.

Am Anfang gibt es eine gemeinsame Begrüssung.
Danach gehen die Kinder mit den Leitern schnuppern und die Eltern dürfen sich informieren lassen bei den entsprechenden Stufenleitern und bei der Abteilungsleitung.

Bei Fragen melden bei: Sarah Brunner v/o Viff (Abteilungsleiterin), brunnersarah@hotmail.com

Nationaler Pfaditag 2018

pfaditag-18

Falls du dich für coole Abenteuer mit Freunden interessiere, dann schau am 10. März 2018 auf dem Brunnerhofplatz Wangen (neben der Wälchli Bäckerei Wangen) vorbei.

Treffpunkt: 14.00 Uhr auf dem Brunnerhofplatz Wangen (Wälchli Bäckerei Wangen)
Schlusspunkt: 16.30 Uhr auf dem Brunnerhofplatz Wangen
Mitnehmen: Etwas zu Trinken, Essen und Kleider, die schmutzig werden dürfen.

Kinder ab Kindergartenalter (4 Jahren) sind herzlich willkommen.

Es gibt eine gemeinsame Begrüssung.
Danach dürfen die Kinder mit den Leiter/innen Pfadiluft schnuppern und die Eltern können sich bei der Stufenleitung und bei der Abteilungsleitung informieren.

Hu you gonna call

Das Herbst Quartal ist letzten Samstag mit einem fullminaten Besuch der Gosth Busters gestartet. Die Pfadistufe wird sich die kommenden Aktivitätten unter Anleitung der professionellen Geisterjäger um viele grosse und kleine Panormale Dinge kümmern müssen. Auch bei der Wolfsstufe gabe es Besuch, Mogli und seine Freunde traffen direkt aus ihrer Heimat dem tiefen Dschungel bei uns ein. Sie werden die Wölfli bei vielen Abenteuern begleiten.

Highlandgames in der Presse

Die Highlandgames wurden selbstverständlich auch von der lokalen Presse wahrgenommen. Lesen sie selbst!

Highlandgames 2014 – Voranzeige OT
Highlandgames 2014 – Artikel OT

In eigener Sache: Leider hat sich beim Artikel einen Fehler eingeschlichen. Es wurde die Pfadi Olten anstatt die Pfadi Wangen erwähnt. Die Redaktion von Oltner Tagblatt hat sich dafür entschuldigt und dementsprechend ein Korrigendum publiziert.

Pfadi Wangen gewinnt den 4. Platz beim Jugendförderpreis

Eine projekterfahrene Jury hat alle Projekteingaben studiert und lud eine Auswahl an Projekten zur Finalveranstaltung ein. Für die Finalteilnehmenden hiess es am 21. November 2013 in der Kulturfabrik Kofmehl „LICHT AN“ für die Projekte.

Nach eindrücklichen und kreativen Präsentationen konnten sowohl die Jury wie auch das Publikum die Projekte auszeichnen. Folgende Projekte wurden ausgezeichnet:

 Kategorie JUGEND

1. Platz:  Collective Percussion   und Publikumspreis
2. Platz: dieFreezer
3. Platz: Outlineseries#13
4. Platz: Highlandgames
5. Platz: Rockabilly Stomp

Kategorie INSTITUTIONEN

1. Platz: DNA Jugendtheater
2. Platz: Was für eine Familie?!
3. Platz: Coq d‘ Or

 

JURY Anna Hartmann – Christoph Marti – Dominik Scherrer – Marc Friedli – Markus Schär – Rolf Späti – Shanjith Gundabalan

Hier geht es zum original Artikel